Wirtschaftspark Süd

Das Betriebsbaugebiet der Erste Group Immorent weist durch die ausgezeichnete Lage – Siebenhirtenstraße 12, 1230 Wien – viele Vorteile auf, durch die es besonders für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen hervorragend geeignet ist. Der neue Wirtschaftspark Süd genießt eine ideale Anbindung an das Verkehrsnetz: Produktionsbetriebe werden die Nähe der A2, A21, S1 und B17 schätzen, Mitarbeiter profitieren von den kurzen Distanzen zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Top-Standort

Die Weitläufigkeit des Geländes garantiert eine flexible Bebauung, woraus sich individuell anpassbare Bauplatzgrößen von 3.000 bis derzeit maximal 14.000 m² ergeben. Auch sind aufgrund der Lage und Umgebung des Areals keine unmittelbaren Berührungspunkte zu Wohngebieten gegeben, wodurch ein ungehinderter Betriebsablauf möglich ist und keine diesbezüglichen Emissionseinschränkungen vorhanden sind. Weiters lässt sich die unmittelbare Nähe zum „Standpunkt Liesing“ im herzen des Industriegebietes Liesing positiv herausstreichen.

Facts and Figures

Betriebsbaugebiet Liesing
1230 Wien, Siebenhirtenstraße 12
Eigenschaften: flexible Parzellengrößen
Grundfläche: 3.000 – 14.000 m²
Verfügbar ab: sofort

Das ehemalige Varta-Areal in 1230 Wien, Siebenhirtenstraße 12, wurde im Jahr 2009 von der Wirtschaftspark Siebenhirten Entwicklungs- und Errichtungs GmbH, einer gemeinsamen Gesellschaft der Erste Group Immorent AG und der Wirtschaftsagentur erworben. Aufgrund der Vornutzung (Akkumulatorenfabrik) wurde neben dem Abbruch der Bestandsobjekte auch eine komplette Bodensanierung durch den Verkäufer durchgeführt.
Der rund 62.000 m² umfassende Wirtschaftspark Süd liegt im traditionellen Betriebsbaugebiet Liesing. Die Zufahrt auf die Bauplätze erfolgt direkt von der Siebenhirtenstraße über eine private Erschließungsstraße.

Die derzeit noch verfügbare Fläche von ca. 14.000 m² lässt sich in verschiedene Parzellengrößen aufteilen. Dadurch eignet sich der Wirtschaftspark Süd für Klein- und Mittelbetriebe genauso wie für große Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Die Wahl des Betriebsgebiets ist für den Erfolg und die Expansion eines Unternehmens mitentscheidend.

Details, die für sich sprechen:

  • Baustart jederzeit möglich
  • beste Verkehrsanbindung (Autobahn, Bahnhof Liesing, U6 Siebenhirten, Flughafennähe)
  • Widmung Betriebsbaugebiet, Bauklasse I, II und III, 60% Bebaubarkeit
  • schlüsselfertige Anlage inkl. Finanzierung durch die Erste Group Immorent möglich
  • 14.000 m² Baugrund in verschiedenen Größen parzellierbar
  • Anschlüsse für Kanal, Wasser, Strom und Gas
  • faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Erstklassige Lage

Flexibilität als Prämisse

Gesamtfläche von rund 62.000 m² (derzeit noch 14.000 m²) verfügbar lässt sich flexibel in verschiedenen Parzellengrößen aufteilen. Dadurch eignet sich der Wirtschaftspark Süd für Klein- und Mittelbetriebe genauso wie für große Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.


Flexibilität als Prämisse

Gesamtfläche von rund 62.000 m² (derzeit noch 14.000 m²) verfügbar
lässt sich flexibel in verschiedenen Parzellengrößen aufteilen. Dadurch
eignet sich der Wirtschaftspark Süd für Klein- und Mittelbetriebe
genauso wie für große Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.

 



 

Beste Verkehrsanbindung

Individualverkehr

Die Zufahrt auf die Bauplätze erfolgt direkt von der
Siebenhirtenstraße über eine bereits errichtete private
Erschließungsstraße. Der Anschluss zum übergeordneten Straßennetz
erfolgt über die A2, A21, A23, S1 und über die B17 (Autobahnanschlüsse
"Brunn am Gebirge", "Altmannsdorf" und "Inzersdorf").

Öffentliche Anbindung

Bus 64a - Haltestelle direkt vor dem Grundstück in der
Siebenhirtenstraße, 7 Stationen zur U-Bahn-Station U6-Perfektastraße,
zur S-Bahn-Station Liesing 7 Minuten zu Fuß.

Ihr Ansprechpartner

Moser Inter-pool KG

Garnisongasse 4
A-1090 Wien
Tel: +43 (0)1 406 81 03-18
moser@inter-pool.at